ASTEUS STEAKER Unboxing

blank

Der STEAKER von ASTEUS

Die Firma Johannes Kurzweil GmbH bietet unter der Marke ASTEUS zwei Oberhitzegrills an, die elektrisch betrieben werden. Bis auf den Steakreaktor von Klarstein sind mir keine weiteren Steakgrills bekannt, die so befeuert werden. Damit hat ASTEUS schon fast ein Alleinstellungsmerkmal auf dem Markt der 800 Grad Grills. Vielen Dank an dieser Stelle für die unkomplizierte Stellung eines Testgerätes und damit der Teilnahme am großen Oberhitzegrill Test 2017. Heute packen wir den ASTEUS STEAKER erstmal für Euch aus.

Verpackung macht Lust auf mehr

Bereits beim Anblick der Verpackung bekommt man Hunger und man merkt, dass sich ASTEUS sogar schon beim Versandkarton Gedanken gemacht hat. Eure Nachbarn werden sich fragen, was für ein 800 Grad Höllengerät Euch der Paketzusteller da an die Haustüre liefert.

ASTEUS STEAKER

Sauber Verpackt

Der STEAKER kommt sauber verpackt bei Euch an und auch im Karton hat alles seinen zugewiesenen Platz. Die Ecken des Gerätes sind nochmal zusätzlich mit dicken Kartonagen versehen, damit dem guten Stück auf dem Weg zu Euch auch wirklich nichts passiert. Auch das mitgelieferte Zubehör ist sauber und gut geschützt verpackt.

ASTEUS STEAKER

Stattliche Erscheinung

Hat man den STEAKER aus seiner schützenden Hülle befreit, dann sieht man erstmal, was er für eine stattliche Erscheinung hat. Der STEAKER selbst ist nochmal in einer Schutzhülle aus Kunststoff verstaut, damit er beim Transport auch möglichst keinen Kratzer abbekommt.

ASTEUS STEAKER

Gut gesichert

Auch die entnehmbaren Teile des STEAKER sind für den Transport gut gesichert. So werden z.B. die Heizflächen des Hochtemperaturgrills zusätzlich nochmal mit einen Abstandshalter aus Styropor fest in ihrer Position gehalten. Das Grillrost und andere Teile sind mit Kabelbindern gegen ein versehentliches herausrutschen gesichert. (Anmerkung: Die Kabelbinder hatte ich auf dem Foto leider bereits entfernt, deshalb sind sie nicht mehr zu sehen).

ASTEUS STEAKER

Positiver erster Eindruck

Der STEAKER von ASTEUS wirkt auf den ersten Blick sehr solide. Er ist komplett aus Edelstahl gefertigt und wirkt wie aus einem Guss. Beim Auspacken haben sich keine scharfen Kanten oder ähnliches gezeigt. Man bekommt also einen sehr sauber verarbeiteten Oberhitzegrill für sein Geld.

ASTEUS STEAKER

STEAKER Lieferumfang

Im Lieferumfang des STEAKERS befinden sich folgende Teile:

  • Der STEAKER selbst
  • Ein Grillrost
  • Zwei 1/4 GN Schalen
  • Eine Bedienungsanleitung
  • Zwei wertige Topflappen mit ASTEUS Aufdruck
  • Ein Rostschaber
  • Zwei Grillrost-Heber
  • Eine Fleischpinzette
  • Zwei Schlüssel, um den STEAKER einzuschalten (auf den Fotos nicht sichtbar)

Glänzende Vorstellung

Der STEAKER hinterlässt einen sehr wertigen und guten ersten Eindruck. Das Gesamtgewicht lässt auf ein solides Gerät schließen und sämtliche Ecken und Kanten sind sauber abgerundet. Ob er sich gegen seine gasbetriebenen Konkurrenten behaupten kann und was einen Elektro-Steakgrill von seinen gasbefeuerten Kollegen unterscheidet, erfahrt Ihr in Kürze in unserem großen Oberhitzegrill Test 2017.