WeGrill In&Out Test

WeGrill In&Out
WeGrill In&Out
WeGrill Folding In&Out Model 2017
  • 2017er Version mit 5 Einschubschienen
  • Für drinnen und draußen zugelassen

Die Firma WeGrill hat als einer der Pioniere im Oberhitzegrill-Markt natürlich einiges an Erfahrung. So war die Folding-Serie eine der ersten, wenn nicht gar DIE erste zerlegbare Oberhitzegrill-Variante auf dem Markt. Aus dieser Serie haben wir jetzt den WeGrill In&Out getestet.

Aus der professionellen Gastronomie kommend, hat WeGrill seine ganze Kompetenz in seine Oberhitzegrill-Modelle für den Privathaushalt eingebracht, was sich an vielen Stellen zeigt.

WeGrill In&Out
Lieferumfang und erster Eindruck

Der WeGrill In&Out kam absolut sicher verpackt bei uns an. In dem auffällig bedruckten Versandkarton (als Überaschungsgeschenk also NICHT geeignet 😉 ) befindet sich eine praktische, schwarze Transporttasche in welcher der Steakgrill problemlos Platz findet.

WeGrill Folding In&Out
WeGrill In&Out

Die Tasche ist aus einem unempfindlichen Nylonstoff geschneidert und mit nützlichen Trageschlaufen versehen. Öffnen und verschließen lässt sich die Tasche mit einem Reißverschluss.

WeGrill Folding In&Out
WeGrill In&Out

Dank seiner modularen Bauweise lässt er sich nämlich ohne Werkzeug zerlegen und platzsparend für den Transport verstauen.

WeGrill Folding In&Out
WeGrill In&Out

Verarbeitung und Qualität des
WeGrill In&Out

Die Verarbeitung des WeGrill ist tadellos. Die Gehäuseteile sind teilweise noch von der Produktion her mit einer Schutzfolie versehen. Das verhindert Kratzer beim Transport, sorgt aber dafür, dass man vor der ersten Inbetriebnahme erstmal ein paar Minuten mit dem Abziehen der Klebefolien beschäftigt ist.

Andere Hersteller schaffen es, ihre Oberhitzegrills auch ohne Schutzfolie kratzerfrei zum Kunden zu bringen. Hier könnte man aus Service-Gesichtspunkten vielleicht noch ein paar Pluspunkte sammeln.

WeGrill Folding In&Out
WeGrill In&Out

Rostführung des WeGrill

Der Rost des In&Out lässt sich in vier Höhen verstellen. Das hat den großen Vorteil, dass sich der Grillrost ohne große Probleme verstellen und somit die Hitzeeinwirkung sekundenschnell variieren lässt.

Mit nur vier Einschüben ist lässt sich der Abstand zu den Keramikbrennern allerdings nicht besonders feingradig verstellen. Das ist zwar kein Beinbruch, aber andere Hersteller haben hier bessere Lösungen gefunden.

WeGrill Folding In&Out
WeGrill In&Out

Inbetriebnahme

Die Inbetriebnahme des WeGrill In&Out gestaltet sich ähnlich einfach wie bei vielen anderen Oberhitzegrills. Einfach den Gasregler aufdrehen und ein langes Streichholz oder besser ein Kaminanzünder-Feuerzeug unter die Keramikbrenner halten, bis diese mit einen “WUFF” durchzünden.

Leider wurde keine Piezo-Zündung verbaut. Eine Elektrozündung, wie beim Beefer One Pro wäre hier der Goldstandard. Es geht aber auch problemlos ohne.

WeGrill Folding In&Out
WeGrill In&Out

Rostfläche

Mit einer Rostfläche von knapp 40cm x 30cm bringt man selbst den größten Brocken Fleisch unter. Der Rost ist schon fast etwas zu groß, um ihn mit einer Hand bzw. einem Rostheber zu bedienen. Im Vergleich zum ähnlich großen Gußrost des Otto Wide O.F.B. wiegt er jedoch praktisch nichts 😉

WeGrill Folding In&Out
WeGrill In&Out

Toastbrottest

Beim Toastbrottest zeigt sich dann ein ähnliches Bild, wie bei fast allen Oberhitzegrills. Auf Grund des relativ geringen Abstands zum Keramikbrenner und des Bauart bedingt nach vorne offenen Gehäuses wird nicht die ganze Rostfläche mit extremer Hitze versorgt, sondern nur der Teil, der sich unter den Keramikbrennern befindet. Bei Veredeln von leckeren Steaks muss man diese Tatsache also berücksichtigen und das gute Stück Fleisch möglichst mittig platzieren.

WeGrill Folding In&Out
WeGrill In&Out

Grilltest

Was kann der WeGrill In&Out in der Praxis? Wie auch bei den anderen Tests muss auch diesmal wieder ein extrem leckeres Black Label Dry Aged Rib Eye von www.der-ludwig.de geopfert werden. Auf dem riesigen Rost wirkt dieses 400 Gramm Männersteak schon fast etwas verloren 🙂

WeGrill Folding In&Out
WeGrill In&Out

Die Zündung des Keramikbrenners klappt problemlos mit Hilfe eines Stabfeuerzeugs. Nach wenigen Minuten sind die Brenner auf Betriebstemperatur und brennen schon darauf, das leckere Rib Eye Steak zu bearbeiten. Der Rost lässt sich dank der großzügig dimensionierten Einschübe problemlos im Oberhitzegrill platzieren.

WeGrill Folding In&Out
WeGrill In&Out

Nach weniger als zwei Minuten ist das Rib Eye dann auf beiden Seiten mit einer leckeren Kruste versehen. Die großen Schlitze im Grillrost Sorgen dafür, dass das Steak nach dem Wenden nicht im eigenen Saft gart und die ganze Kruste wieder beim Teufel ist. Durch die vielen Öffnungen kann austretender Fleischsaft nämlich optimal ablaufen. Clever mitgedacht!

WeGrill Folding In&Out
WeGrill In&Out

Reinigung

Die Reinigung des WeGrill In&Out gestaltet sich relativ problemlos. dank der beiden Auffangbleche werden die Fleischsäfte und das Fett sauber im Grill gehalten und versauen einem nicht den Tisch oder möglicherweise sogar den Boden.

Durch die vielen geraden Flächen und großen Abstände lässt sich der WeGrill In&Out kinderleicht reinigen. Sollte das nicht ausreichen, dann lässt er sich ja zudem auch noch werkzeuglos zerlegen und einige der Edelstahlteile können sogar in de Geschirrspüler.

WeGrill Folding In&Out
WeGrill In&Out

Temperaturentwicklung und Sicherheit

Der WeGrill ist doppelwandig ausgelegt und gibt seine knapp 800 Grad Kernschmelztemperatur deshalb zum Glück nicht ungefiltert nach außen weiter.

Wie die meisten anderen Oberhitzegrills auch, wird er anfangs an den Außenwänden nur mäßig warm. Nach längerem Betrieb sollte man aber schon aufpassen, wo man hinfasst. Dies gilt natürlich für jeden Grill und ganz besonders für spezielle Hochtemperaturgrills. Hier sind also Grillhandschuhe angesagt.

Das Regelventil und die Gaszuführung sind seitlich angebracht. Dadurch ist alles gut zu erreichen, gut ablesbar und einfach zu bedienen.

WeGrill Folding In&Out
WeGrill In&Out

Alltagstauglichkeit des WeGrill In&Out

Der WeGrill In&Out spielt in Punkto Alltagstauglichkeit ganz vorne mit. Er lässt sich bei Nichtgebrauch einfach in der praktischen Transporttasche verstauen. So verpackt kann man ihn auch problemlos im Auto mit zu Freunden nehmen, ohne Angst haben zu müssen, dass der Kofferraum eingesaut oder beschädigt wird.


Nach der Grillsession ist der WeGrill dann auch im Handumdrehen wieder gereinigt und bereit für neue Abenteuer.
Wenn ihr plant, Euren Oberhitzegrill auf die Seitenfläche eures großen Gasgrills zu stellen, dann ist der WeGrill Folding In&Out nicht die optimale Wahl – dafür ist er einfach ein wenig zu groß.

Das Besondere am WeGrill In&Out ist – wie der Name schon vermuten lässt – dass dieser Oberhitzegrill laut Hersteller nicht nur für den Außenbereich, sondern – laut Hersteller – auch für die Nutzung als Küchengerät zugelassen ist. Was das genau bedeutet und unter welchen Voraussetzung das in Deutschland zulässig ist, muss aber vorher noch geklärt werden. Gerade für Ganzjahresgriller also möglicherweise ein wirklich interessantes Feature!

Wie immer, wenn man gasbetriebene Geräte in Gebäuden benutzt, sollte natürlich die entsprechende Umsicht und Vorsicht geboten sein und gut gelüftet werden.

WeGrill Folding In&Out
WeGrill In&Out

Preis und Bezugsquellen für den WeGrill In&Out

Der WeGrill In&Out ist bei verschiedenen Online-Shops zum Preis von derzeit rund 700 Euro erhältlich. Aktuell (07.01.19) kostet der Oberhitzegrill beispielsweise bei Amazon 697 Euro.

WeGrill In&Out Fazit

Der In&Out sticht besonders dadurch, dass er durch seinen modularen Aufbau sehr transportabel ist. Er ist relativ leicht zu reinigen und die Bedienung klappt problemlos. Preislich liegt er für diese Art von Grill im Mittelfeld.

Wer also einen zuverlässigen Steakgrill sucht, den er auch mal zu Freunden nehmen oder leicht irgendwo verstauen kann, der eine ausreichend große Grillfläche hat und einfach in der Handhabung ist, der macht mit dem WeGrill In&Out sicherlich nichts verkehrt.

Bestseller Nr. 1
Bestseller Nr. 2
WeGrill Folding IN & Out Steak Infrarot Grill
Unbekannter Einband
699,90 EUR
Bestseller Nr. 3

Letzte Aktualisierung am 8.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API