Start Steakmesser

Steakmesser


AngebotBestseller Nr. 1
AngebotBestseller Nr. 2
icxox Steakmesser-Set 6 Stück, 23,5 cm, Edelstahl Martensit
ZhuHaiXiaoYuRenKeJiYouXianGongSi - Haushaltswaren
- 2,00 EUR ab 21,99 EUR
AngebotBestseller Nr. 4
Victorinox Haushaltsmesser
Haushaltswaren
- 5,06 EUR ab 22,10 EUR
Bestseller Nr. 5
AmazonBasics Messerset, 8-teilig
AmazonBasics - Haushaltswaren
19,99 EUR


Laguiole Style de Vie Steakmesser Luxury Line

Laguiole Style de Vie Steakmesser Luxury Line

Mit dem Laguiole Style de Vie Steakmesser Luxury Line Set erwerben Sie ein Produkt von einwandfreier Qualität. Dabei müssen Sie ...
Weiterlesen …
Rösle Steakmesser-Set

RÖSLE Steakmesser Set 4-teilig, Edelstahl 18/10, inkl. praktischer Holzbox

Legen Sie beim Grillen Wert auf eine praktische Handhabung? Dann ist das RÖSLE Steakmesser Set der richtige Zubehör für Sie ...
Weiterlesen …
Zwilling Steakbesteck in Holzbox

ZWILLING Steak Besteckset in rustikaler Holzbox

Rustikal ist beim ZWILLING Steak Besteckset Besteck nur die Verpackung. Der Inhalt ist hochwertig und entspricht modernsten Standards. Zugeschnitten ist ...
Weiterlesen …
WMF Nuova Steakmesser

WMF Nuova Steakmesser Set

Die Marke WMF steht für Qualität. Dies bestätigt auch das Nuova Steakmesser Set. Nur beste Materialien und eine ausgefeilte Technik ...
Weiterlesen …
WMF Prego Steakbesteck-Set

WMF Prego Steakbesteck-Set

Geschwungene Linien und helle Farben kennzeichnen das Aussehen des Steakbestecks Prego von WMF. Doch dies sind nicht die einzigen Vorteile, ...
Weiterlesen …
WMF Ranch Steakbesteck-Set

WMF Ranch Steakbesteck-Set

Liegt ein saftiges Steak auf dem Tisch, wollen Sie dieses natürlich mühelos zerkleinern. So können Sie das Gericht zeitnah und ...
Weiterlesen …
emojoy Steakmesser

Emojoy Premium Steakmesser

Das Steakmesser Set von Emojoy besticht durch Qualität und ansehnliches Design. Wenn Sie nach einem zuverlässigen Grillbesteck für den regelmäßigen ...
Weiterlesen …
makami steakmesser

makami Premium Steakmesser

Die vier Premium-Messer von makami sind als hochwertiger Grillzubehör sowohl Profis als auch Hobby-Köchen zu empfehlen. Denn die Messer sind ...
Weiterlesen …
Amazon Steakmesser

AmazonBasics Messerset, 8-teilig

Ein solides, langlebiges Besteck enthält das Messerset von AmazonBasics. Neben der soliden Machart punktet das Besteck mit edlem Design. Ob ...
Weiterlesen …
homegeek Steakmesser Set

homgeek Steakmesser Set

Das Steakmesser Set von homgeek bestechen durch ihre solide Machart. Sie wirken nicht nur besonders edel, sondern gleichermaßen stabil. Dabei ...
Weiterlesen …
WMF Steakmesser Set 6-teilig Chromargan

WMF Steakmesser-Set 6-teilig, Cromargan Edelstahl poliert, mit Wellenschliff

Landet ein saftiges Steak auf Ihrem Teller, brauchen Sie zum Schneiden desselben ein spezielles Besteck. Hat dieses die benötigte Schärfe, ...
Weiterlesen …

Der Verzehr eines Steaks ist für viele Menschen ein kulinarischer Hochgenuss. Damit das Essen auch wirklich Spaß macht und Sie alle geschmacklichen Vorzüge des Fleisches genießen können, bedarf es eines Steakmessers.

Hierbei handelt es sich um ein Besteck, das speziell zur Zerkleinerung von dickem Fleisch gemacht ist. Allerdings bietet Ihnen nicht jedes Steakmesser dieselbe Qualität. Daher sollten Sie sich beim Kauf ausreichend Zeit lassen und sich nur dann für ein Produkt entscheiden, wenn dieses sowohl in puncto Preis als auch in Bezug auf die Qualität Ihren Vorstellungen gerecht wird.

In diesem Beitrag erfahren Sie, auf welche Aspekte Sie beim Kauf eines Steakmessers achten müssen.


AngebotBestseller Nr. 1
AngebotBestseller Nr. 2
icxox Steakmesser-Set 6 Stück, 23,5 cm, Edelstahl Martensit
ZhuHaiXiaoYuRenKeJiYouXianGongSi - Haushaltswaren
- 2,00 EUR ab 21,99 EUR
AngebotBestseller Nr. 4
Victorinox Haushaltsmesser
Haushaltswaren
- 5,06 EUR ab 22,10 EUR
Bestseller Nr. 5
AmazonBasics Messerset, 8-teilig
AmazonBasics - Haushaltswaren
19,99 EUR

Das Wichtigste in Kürze

Folgende Eigenschaften machen ein gutes Steakmesser aus und sind beim Kauf unbedingt zu berücksichtigen.

Material

Ein hochwertiges Steakmesser ist aus rostfreiem Stahl und stabilen, komfortablen Materialien wie Holz, Kunststoff und Horn gemacht.

Ergonomie

Das Besteck muss gut ausbalanciert sein, um eine komfortable Handhabung zu ermöglichen. Die Mehrzahl der Messer ist zwischen 22 und 23 Zentimeter lang und mit einer rund 11 Zentimeter langen Klinge versehen.

Schliff

Die Klinge ist üblicherweise mit einem Wellenschliff versehen, der dafür sorgt, dass das Messer spielend leicht durch dickes Fleisch gleitet.

Griff

Der Griff sollte leicht geschwungen sein und aus angenehmen Materialien bestehen.

Design

Klassische Farben und verspielte Details sorgen dafür, dass die Steakmesser edel wirken. In Bezug auf die Gestaltung steht Ihnen eine breit gefächerte Auswahl an Messern zur Verfügung.

Steakmesser im Vergleich mit anderen Messern

Wie der Name bereits erahnen lässt, wurde die Klinge der Steakmesser speziell zum Schneiden von Fleisch konzipiert. Die Klinge ist so gemacht, dass sie selbst dicke Rindersteaks mühelos zerteilen kann, ohne dass das Steak dabei erdrückt wird.

Dank dem so genannten Wellenschliff wird verhindert, dass nur wenig Fleischsaft austritt und die Fasern des Steaks nicht zerstört werden – auf diese Weise bleibt der Geschmack des Fleisches vollständig erhalten. Doch auch die Ergonomie ist beim Schneiden von dicken Steaks wichtig.

Für einen optimalen Halt sollte der Griff leicht geschwungen sein und über kleine Einkerbungen verfügen. Bei den meisten Steakmessern ist der Schwerpunkt so gewählt, dass das Schneidwerkzeug gut in der Hand liegt – auf diese Weise lassen sich selbst Fleischstücke mit dicker Kruste ohne großen Aufwand schneiden.

Der Griff besteht bei einem Steakmesser zumeist aus Holz oder Kunststoff – vereinzelt gibt es Produktvarianten, bei denen der Griff aus Stahl oder Horn gemacht ist.

Klinge, Griff und Design – darauf ist bei der Auswahl zu achten

Auf keinen Fall dürfen Sie bei der Wahl der Schneidwerkzeuge eine vorschnelle Entscheidung treffen. Sehen Sie sich das gewünschte Produkt genau an, sodass Sie erkennen können, ob das Messer Ihren Vorstellungen in Bezug auf Ergonomie und Qualität gerecht wird.

Ein Steakmesser sollte stets gut in Ihrer Hand liegen. So ist dafür gesorgt, dass sich selbst bei längeren Mahlzeiten und beim Verzehr von dickem Fleisch keine Ermüdungserscheinungen an den Händen bemerkbar machen.

Achten Sie darauf, dass der Griff aus angenehmem Material besteht und gut verarbeitet ist – alle Bestandteile müssen gut miteinander verbunden sein und dürfen weder scharfe Kanten noch abstehende Ecken aufweisen. Für viele Käufer spielt auch die Zahl der Messer in einem Set eine wichtige Rolle. Denn insbesondere dann, wenn Sie gerne Grillpartys mit mehreren Personen veranstalten, ist es von Vorteil, wenn Sie mehrere Messer zur Hand haben.

Achten Sie in diesem Fall darauf, dass sich in einem Set mindestens vier Schneidwerkzeuge befinden. Daneben hat das Aussehen der Steakmesser einen hohen Stellenwert. Auch wenn das Design nicht unbedingt maßgeblich für die Qualität ist, darf es nicht gänzlich außer Acht gelassen werden.

Immerhin ist es von Vorteil, wenn die Steakmesser schön anzusehen sind und mit Ihrem restlichen Besteck harmonieren. Auch kann sich die Gestaltung auf die Handhabung auswirken. Lassen Sie sich mit der Auswahl Ihrer Steakmesser daher ausreichend Zeit und entscheiden Sie sich lediglich für ein Produkt, das Sie auf ganzer Linie überzeugt.

Daran erkennen Sie die Qualität der Steakmesser

Ein Steakmesser von guter Qualität besteht aus rostfreiem Stahl. Das Material muss so verarbeitet sein, dass es sich leicht reinigen lässt. Auch wird ein Schneidwerkzeug von guter Qualität nur aus einem Stück geschmiedet. Nur so ist dafür gesorgt, dass keine Rillen vorhanden sind, in denen sich Essensreste festsetzen können.

Natürlich spielt auch die Schärfe der Klinge eine wichtige Rolle. Viele Steakmesser sind mit einem Wellenschliff versehen. Dadurch erhält die Klinge die optimale Konsistenz, um durch ein Steak gleiten zu können. Im Übrigen sind besonders hochwertige Messer auch dazu imstande, Fleisch mit einer vom Grillen härteren Kruste zu schneiden.

Ein gutes Steakmesser erkennen Sie daran, dass sich dieses nicht nur zum Zerkleinern von gebratenen Steaks, sondern gleichermaßen zum Bearbeiten von rohem Fleisch einsetzen lässt – solch ein Messer können Sie also getrost auch zum Vorbereiten von Mahlzeiten einsetzen.

Setzen Sie auf bewährte Steakmesser Marken

Greifen Sie lediglich zu Messern bekannter Hersteller, wenn Sie beim Kauf des Grillbestecks auf Nummer sicher gehen wollen. Folgende Marken haben sich in puncto Qualität einen Namen gemacht:

WMF Steakmesser

Die Messer von WMF zeichnen sich durch eine klassische, zeitlose Gestaltung aus. Der Hersteller ist dafür bekannt, dass er Klinge und Griff aus einem Werkstück anfertigt – sein Besteck besteht somit vollständig aus rostfreiem Stahl. Wenn Sie Stabilität und einfache Handhabung schätzen, dann sind Ihnen die Produkte von WMF zu empfehlen.

RÖSLE Steakmesser

Steakmesser der Marke RÖSLE wirken schlicht und trotzdem elegant. Gerne macht das Unternehmen bei der Herstellung seines Bestecks von einer Kombination aus Edelstahl und Kunststoff gebraucht. Dabei greift RÖSLE zu klassischen Farben wie Schwarz – die Messer wirken so harmonisch und passen zu so gut wie jedem Besteck. Doch auch die Ergonomie kann sich sehen lassen. Durch die leicht geschwungene Linienführung liegen die Steakmesser gut in der Hand und gleiten selbst durch dickes Fleisch leicht hindurch.

GÜDE Steakmesser

Wollen Sie ein Steakmesser mit Holzgriff erwerben, finden Sie im Sortiment von GÜDE geeignete Modelle. Denn dieser Hersteller hat sich auf die detailgenaue Einarbeitung der Holzelemente spezialisiert. Das Holz selbst wurde so bearbeitet, dass es in einem satten Farbton erstrahlt und zu einem wahren Hingucker wird. Des Weiteren sind die Messer aufgrund der ergonomischen Gestaltung auch Menschen mit kleinen Händen zu empfehlen.

LAGUIOLE EN AUBRAC Steakmesser

Hierbei handelt es sich um eine Premium-Marke, die vor allem Personen, die Wert auf Langlebigkeit legen, zu empfehlen ist. Denn durch die hochwertigen Materialien hält das Besteck selbst intensiven und dauerhaften Belastungen gut stand – neben rostfreiem Edelstahl greift LAGUIOLE EN AUBRAC auch zu exklusiven Werkstoffen wie Büffelhorn. Daneben sind die Messer des Herstellers schön anzusehen. Auf Details wurde nämlich auch beim Designen der Messer Rücksicht genommen. So punkten diese nicht nur mit einer edlen, sondern gleichzeitig mit einer verspielten, abwechslungsreichen Gestaltung.

Steakmesser Materialien

Steakmesser stehen Interessenten mittlerweile in den unterschiedlichsten Varianten zur Verfügung. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, ein Produkt zu erwerben, das Ihren Vorstellungen gerecht wird. Große Produktvielfalt gibt es in Bezug auf das Design. Vor allem, was die Gestaltung des Griffs angeht, haben Sie hier viel Spielraum. Folgende Materialien haben sich beim Steakmesser bewährt:

Steakmesser mit Holz

Etliche Anwender haben eine Vorliebe für Holzgriffe. Die Kombination aus Stahl und dem natürlichen Material wirkt edel und abwechslungsreich. Zudem liegt Holz gut in der Hand. Achten Sie beim Kauf eines solchen Messers darauf, dass das Material gut verarbeitet wurde. Immerhin wird auch der Griff beim Schneiden und Abwaschen Feuchtigkeit ausgesetzt sein. Seien Sie sich außerdem darüber im Klaren, dass es sich bei Holz um ein Naturprodukt handelt – seine Farbe kann sich im Laufe der Zeit also verändern.

Steakmesser mit Kunststoff:

Als etwas pflegeleichter erweist sich Kunststoff. Bei diesem Material können Sie sich sicher sein, dass Ihnen Aussehen und Farbe in der ursprünglichen Form für lange Zeit – mitunter sogar für mehrere Jahre – erhalten bleiben.

Allerdings absorbiert ein Kunststoffgriff Feuchtigkeit nicht so gut, weshalb das Material bei längerem Schneiden rutschig werden kann. In der Regel ist Hartplastik auch nicht so robust wie Holz oder Metall. Kratzer und Abschürfungen sind zudem gut sichtbar und lassen sich nicht beheben.

Somit sollten Sie im Umgang mit einem Besteck, das Kunststoffelemente aufweist, besondere Vorsicht walten lassen.

Steakmesser mit Edelstahl

Beliebt sind auch Griffe aus Edelstahl. Bei solchen Messern handelt es sich zumeist um Produkte, bei denen alle Elemente aus demselben Werkstück gemacht sind.

Entscheiden Sie sich für jene Variante können Sie sich über ein durchweg glattes Messer ohne Rillen freuen. Der größte Vorteil solcher Steakmesser ist, dass sie spielend leicht zu reinigen sind – weder an Klinge noch an Griff bleiben Soßen oder Fleischstücke haften. Auch lässt sich ein Besteck, das zur Gänze aus Edelstahl besteht, schnell abtrocknen.

Allerdings kann ein Griff aus diesem Material schwer und mitunter rutschig sein. Wollen Sie jene Art von Messer Ihr Eigen nennen, achten Sie darauf, dass dieses ergonomisch gestaltet und gut ausbalanciert ist.

In der Praxis haben sich insbesondere Steakmesser mit Griffen aus Holz bewährt. Allerdings gibt es auch Modelle mit Metall- und Kunststoffgriffen, die gut in der Hand liegen. Es zählt somit nicht alleine das Material, sondern vielmehr die Verarbeitung des Produkts.

Ein Steakmesser bedarf der richtigen Pflege

Damit Ihnen die Qualität der Schneidwerkzeuge für lange Zeit erhalten bleibt, müssen Sie dieses richtig pflegen. Ein Messer von guter Machart besteht aus hochwertigen Materialien und lässt sich in der Regel einfach säubern – trotzdem dürfen Sie die Reinigung nicht vernachlässigen.

Idealerweise waschen Sie das Steakmesser kurze Zeit nach dem Verzehr des Steaks mit der Hand ab. Viele Schneidwerkzeuge können Sie heute auch problemlos in der Spülmaschine reinigen. Allerdings erzielen Sie langfristig bessere Ergebnisse, wenn Sie sich für das manuelle Abwaschen entscheiden – dies gilt insbesondere für Messer mit Holzgriffen.

Auch die Lagerung des Bestecks ist wichtig. Bewahren Sie das Steakmesser am besten in einer separaten Box oder einem Messerblock auf. Denn wenn Sie das Schneidwerkzeug gemeinsam mit anderem Besteck lose in einer Schublade aufbewahren, kommt es leicht zu Abnutzungserscheinungen.

Die Messer werden daraufhin auch schneller Stumpf. Wollen Sie diesem Szenario entgegenwirken, sollten Sie sich das Messerset mit einer Aufbewahrungsbox liefern lassen. Die meisten Hersteller bieten zum Verstauen der Messer schön verzierte Behälter an, die in jeder Küche eine gute Figur abgeben.

Steakmesser Kosten – ein wichtiger Faktor?

Der Preis eines Steakmessers wird von vielen Faktoren beeinflusst. Die größte Bedeutung haben in Bezug auf die Kosten aber Qualität und Marke der Schneidwerkzeuge. So müssen Sie für Messer, die mit Liebe zum Detail verarbeitet wurde und aus hochwertigen Materialien gemacht sind, mit höheren Ausgaben rechnen.

Vor allem Produkte mit Elementen aus Holz oder Horn sind etwas kostspieliger. Wollen Sie nicht zu viel Geld ausgeben, sollten Sie im Vorfeld einen Preisvergleich anstreben. Online können Sie mehrere Produkte einander gegenüberstellen und sich so einen guten Überblick über den Preisrahmen verschaffen.

Beim Steakmesser darf der Preis jedoch nie das alleinige Entscheidungskriterium sein. Ganz im Gegenteil – billig kann in diesem Fall schnell teuer werden. Kaufen Sie ein Produkt, das zwar mit geringen Kosten glänzt, aber von schlechter Qualität ist, müssen Sie wahrscheinlich recht bald in ein neues Steakmesser investieren.

Sie fahren also besser, wenn Sie ein etwas teureres Messer von guter Machart erstehen. Generell übersteigen die Ausgaben für ein Messerset den zweistelligen Bereich nicht.

Steakmesser online oder beim Fachhändler kaufen?

Steakmesser können sowohl online als auch im Fachhandel vor Ort erworben werden. Für welche der beiden Varianten sich der Käufer entscheidet, hängt zur Gänze von seinen Vorlieben ab. Der Besuch eines Fachhändlers ist Ihnen vor allem dann, wenn Sie ausführliche Beratung wünschen und sich selbst von der Qualität der Ware überzeugen wollen, zu empfehlen.

Bei Fragen steht Ihnen ein fachkundiger Mitarbeiter gerne zur Seite. Allerdings haben Sie bei dieser Variante oft eine etwas geringere Auswahl als beim Online Kauf.

Möchten Sie hingegen eine große Zahl an Produkten einander gegenüberstellen und sich dabei einen umfassenden Überblick über die Preislage verschaffen, sollten Sie sich im Internet auf die Suche nach einem Steakmesser begeben. In den meisten Shops sind die Produkte und deren Eigenschaften genau beschrieben – zusätzlich ist die Ware oft mit einer aussagekräftigen Abbildung versehen. So können Sie sich schon vor dem Kauf ein gutes Bild vom jeweiligen Produkt machen.

Des Weiteren haben Sie auch bei den meisten Online Händlern die Möglichkeit, eine Beratung in Anspruch zu nehmen. Die Mitarbeiter können Sie dabei sowohl telefonisch als auch per Email kontaktieren.

Fazit

Steakmesser sind mittlerweile in den unterschiedlichsten Ausführungen erhältlich. Dies macht die Kaufentscheidung aber nicht unbedingt leichter.

Wollen Sie eine wohlüberlegte und vor allem langfristige Entscheidung treffen, sollten Sie sich im Vorfeld genau über Qualitätsmerkmale informieren.

Auch sollten Sie sich darüber im Klaren sein, welche Eigenschaften Ihr ideales Steakmesser mitbringen sollte. So stellen Sie sicher, dass Sie sich für ein Besteck entscheiden, an dem Sie lange Freude haben.


AngebotBestseller Nr. 1
AngebotBestseller Nr. 2
icxox Steakmesser-Set 6 Stück, 23,5 cm, Edelstahl Martensit
ZhuHaiXiaoYuRenKeJiYouXianGongSi - Haushaltswaren
- 2,00 EUR ab 21,99 EUR
AngebotBestseller Nr. 4
Victorinox Haushaltsmesser
Haushaltswaren
- 5,06 EUR ab 22,10 EUR
Bestseller Nr. 5
AmazonBasics Messerset, 8-teilig
AmazonBasics - Haushaltswaren
19,99 EUR
AngebotBestseller Nr. 6
AngebotBestseller Nr. 7
homgeek Steakmesser Set, 6-teilig
homgeek - Haushaltswaren
- 9,01 EUR 19,99 EUR
Bestseller Nr. 8
Bestseller Nr. 10
Rösle Sets
Gartenartikel
ab 19,05 EUR

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.