FIREDRAKE L/XL Oberhitzegrills

Firedrake L
Firedrake L

Die Firma Metallbearbeitung Uwe Ebertz GmbH hat mit dem Firedrake L und dem Firedrake XL zwei Hochtemperaturgrills im oberen Preissegment auf dem Markt.

Nach mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Herstellung von professionellen Grills für die Gastronomie hat man nun wohl auch den stark wachsenden Markt von 800 Grad Grills entdeckt.

Beide Oberhitzegrills wirken durch ihre schlichte Eleganz sehr edel und sind augenscheinlich auch hochwertig verarbeitet. Es dominieren glatte Flächen und Kanten ohne viel Schnick Schnack.

Hier zeigt sich die Erfahrung aus der Gastronomie, denn glatte Oberflächen lassen sich naturgemäß am leichtesten reinigen.

Sinnvolle Details

Die beiden gasbetriebenen Oberhitzegrills überzeugen mit nützlichen Zusatzfeatures. Oben auf befindet sich z.b. eine Warmhalteschale, in der man beispielsweise Beilagen aufwärmen oder warmhalten und so die vom Keramikbrenner erzeugte Hitze effektiv nutzen kann.

Noch interessanter ist die nahezu stufenlose Höhenverstellung für den Grillrost. Dabei sind die Oberhitzegrills von Firedrake aber – ähnlich wie die ähnlich konstruierten Modelle von Grillröster – in der Höhe des Garraums leider beschränkt.

Verbaute Brenner

Welche Keramikbrenner in den Hochtemperaturgrills von Firedrake verbaut sind ist leider nicht bekannt. Mit einer Leistung von 3 kW je Brenner gehören sie jedoch nicht zu den leistungsstärksten Brennern auf dem Markt. Da die Zielgruppe der Firedrakes ganz klar die Gastronomie ist, setzt man hier wohl eher auf Langlebigkeit als auf Höchstleistung.

Made in Germany

Die Firedrake Grills sind allesamt Made in Germany. Das spricht grundsätzlich für eine solide Verarbeitung, hat aber auch seinen Preis. Im Grillbereich gibt es aber auch Hersteller die im Ausland produzieren lassen und trotzdem sehr gute Qualität liefern.

Firedrake L

Firedrake L
Firedrake L

Firedrake XL

Firedrake XL
Firedrake XL

Preise der Firedrake Oberhitzegrills

Die Beefer Alternativen von Firedrake kann man derzeit beim Hersteller selbst und bei ausgewählten Online Shops kaufen. Der Firedrake L is derzeit ab rund 1.500 Euro erhältlich und der Firedrake XL ab 3.400 Euro.

Firedrake Alternativen

Sinnvolle Alternativen zum Firedrake sind der Beefer One Pro, Beefer XL oder Beefer XL Chef. Benötigt man den Oberhitzegrill für den privaten Gebraucht und nicht für den harten Einsatz in der Gastronomie, dann gibt es auch noch viele weitere Alternativen, wie den Otto Wilde OFB, die Beefbox Pro 2.0, die Beefbox Twin 2.0 und noch zahlreiche andere Oberhitzegrills.

FIREDRAKE L/XL Oberhitzegrills
5 (100%) 5 vote[s]