Aldi Beef Maker Pro

Aldi Beef Maker Pro
Aldi Beef Maker Pro
EINZELBEWERTUNGEN
Lieferumfang
Rostführung
Reinigung
Alltagstauglichkeit

Aldi Nord bring am 28.03.2019 den Nachfolger des Verkaufsschlagers Aldi Beef Maker in die Märkte. Den Aldi Beef Maker bzw. den baugleichen Meateor Helios hatten wir ja bereits im Test und dessen Preis/Leistungsverhältnis für sehr gut befunden.

Die Sizzlebrothers hatten den neuen Beef Maker Pro bereits in den Fingern und ihn für Euch getestet:

Angebot
Meateor 800 Grad Oberhitzegrill Helios Gasgrill Hochleistungsgrill Aus Edelstahl Inkl. Grillrost Und Gastroschale
  • Dank Quer Bauweise erreichen wir eine Grillfläche von 35,5 x 29,5 cm. Somit haben wir mehr als 30% mehr Grillfläche als herkömmliche...
  • Wenden und würzen geht jetzt leicht von der Hand ? Die einzigartige Komfortschublade ermöglicht eine sichere und komfortable Einhand-Bedienung.
  • Die Zubereitung des perfekten Steaks, haben wir direkt bei der Konstruktion bedacht. Dank Querbauweise Höhenverstellbarkeit, waren wir in der Lage,...
  • Unser ganzer Stolz gilt der integrierten Fettauffangschale. Sie befindet sich direkt unterhalb des Grillrostes. Dank der revolutionären...
  • Unser Motto: Einfach und komfortabel Grillen! Nachdem wir bereits für das Wenden und Würzen mit der Komfortschublade die saubere Lösung gefunden...

Aldi Beef Maker Pro im Test

Einen Test des Aldi Beef Maker Pro können wir an dieser Stelle leider noch nicht anbieten, da er noch nicht auf dem Markt ist. Wir können ihn jedoch anhand der bekannten Infos und Daten mit seinem Vorgänger, dem Aldi Beef Maker vergleichen und uns auch so vorab ein ungefähres Urteil bilden. Eine definitive Aussage kann aber natürlich nur ein ausführlicher Test des Aldi Beef Maker Pro machen. Diesen werden wir nachreichen, sobald wir ein Testgerät in die Finger bekommen.

Der Aldi Beef Maker Pro im Vergleich

Mangels Testgrill vergleichen wir den Beef Maker Pro erstmal anhand der bekannten Infos mit seinem Vorgänger.

Größerer Brenner

Einer der größten Kritikpunkte beim Aldi Beef Maker war ja die nur mäßig große Fläche des Keramikbrenners im Vergleich zur Rostfläche. Beim Aldi Beef Maker Pro scheint dieses Manko behoben oder zumindest verbessert worden zu sein. Laut Aldi Produktseite verfügt der Pro nämlich über einen größeren Brenner.

Stufenlose Höhenverstellung

Ein weiterer Kritikpunkt der ersten Version war, dass die Höhe nur in 3 Stufen verstellt werden konnte. Auch hier hat man beim Aldi Beef Maker Pro nachgebessert. Die Rostschublade lässt sich jetzt stufenlos verstellen. Sehr schön! Leider ist die Bauhhöhe des Oberhitzegrills augenscheinlich immer noch relativ niedrig. Ein etwas höherer Garraum wäre für einige Gerichte eine weitere Verbesserung.

Aldi Beef Maker Pro jetzt mit Abdeckhaube

Der Beef Maker Pro wird laut Produktseite komplett mit Abdeckhaube ausgeliefert. Sowohl im Sommer wegen des Blütenstaubs, als auch im Winter als Wetterschutz ist eine Abdeckhaube für den 800 Grad Grill eine geniales und wichtiges Zubehör.

Pizzastein und Pizzaschaufel

Wurde beim Beef Maker “nur” ein Pizzastein mitgeliefert, so wird der Beef Maker Pro jetzt nicht nur mit einem Pizzastein, sondern auch noch mit einer hözernen Pizzaschaufel ausgeliefert. Damit hat man wirklich ein rundum sorglos Paket für die nächste Pizzaparty.

Nachgarzone – Warmhalteschale

Die letze beschriebene Neuerung ist eine Nachgarzone über dem Brenner. Die Idee ist nicht neu. Auch die Beefbox Pro 2.0 z.B. hat so eine Warmhaltezone. Grundsätzlich eine tolle Ergänzung. Leider sind auf der Infoseite von Aldi nur zwei flache Warmhalteschalen abgebildet. In flachen Schalen ist der Platz leider etwas begrenzt. Was das in der Praxis bedeutet, wird unser Test des Aldi Beef Maker Pro dann zeigen. Eine tiefe Schale, wie bei der Beefbox Pro 2.0 erscheint auf den ersten Blick jedoch wesentlich sinnvoller und praktischer. Auf Grund er relativ geringen Bauhöhe des Oberhitzegrills hat aber wohl nur eine flache Schale im Beef Maker Pro Platz.

Aldi Beef Maker Pro – Fazit

Oberhitzegrill Rundum-Sorglos-Pakte für unter 200 Euro. Das bringt es wohl ziemlich gut auf den Punkt.

Auf Grund der vielen Verbesserungen bei gleichem Preisniveau wie der Vorgänger, macht man mit dem Kauf des Aldi Beef Maker Pro garantiert nichts falsch.

Da die erste Version schon sofort ausverkauft war, sollte man sich für die Version, die ab 28.03.2019 bei Aldi Nord verkauft wird, besser eine Strategie überlegen, um auch wirklich einen zu erhalten. Eine Idee wäre z.B., vor der Aldi Filiale zu übernachen, um tatsächlich der erste Kunde am Verkaufstag zu sein 😉

Der Meateor Helios als Alternative

Wer am 28.03. kein Glück hat, der kann sich auf jeden Fall den Meateor Helios als Alternative ansehen. Dieser ist zwar baugleich mit dem Vorgänger, hat also die ganzen Verbesserungen noch nicht, aber man kann den Helios zumindest tatsächlich kaufen und sogar online erwerben und sich zusenden lassen. Auf jeden Fall eine Überlegung für alle diejenigen, die leer ausgehen werden.

Angebot
Meateor 800 Grad Oberhitzegrill Helios Gasgrill Hochleistungsgrill Aus Edelstahl Inkl. Grillrost Und Gastroschale
  • Dank Quer Bauweise erreichen wir eine Grillfläche von 35,5 x 29,5 cm. Somit haben wir mehr als 30% mehr Grillfläche als herkömmliche...
  • Wenden und würzen geht jetzt leicht von der Hand ? Die einzigartige Komfortschublade ermöglicht eine sichere und komfortable Einhand-Bedienung.
  • Die Zubereitung des perfekten Steaks, haben wir direkt bei der Konstruktion bedacht. Dank Querbauweise Höhenverstellbarkeit, waren wir in der Lage,...
  • Unser ganzer Stolz gilt der integrierten Fettauffangschale. Sie befindet sich direkt unterhalb des Grillrostes. Dank der revolutionären...
  • Unser Motto: Einfach und komfortabel Grillen! Nachdem wir bereits für das Wenden und Würzen mit der Komfortschublade die saubere Lösung gefunden...

Lieferumfang und erster Eindruck

Der Beef Maker Pro von Aldi Nord kommt in einer bunten aber schlichten Verpackung daher. Schon von außen sieht man auf dem Produktfoto eine der neuen Funktionen, nämlich den Warmhaltebereich über dem Brenner.

Aldi Beef Maker Pro
Aldi Beef Maker Pro

Im Lieferumfang des Aldi Beef Maker Pro befinden sich konkret folgende Teile:

  • Der Beef Maker Pro selbst
  • 1 Grillrost
  • 3 Edelstahlschalen
  • 1 Pizzastein
  • 1 Pizzaschieber aus Holz
  • 1 Abdeckhaube
  • 1 Gasschlauch
  • 1 Druckminderer
  • 1 Bedienungsanleitung

Der Lieferumfang bietet also ein Rundum-Sorglos-Paket, dass wenig Wünsche offen lässt und das zu einem unschlagbar günstigen Preis von 169 Euro.

Aldi Beef Maker Pro Lieferumfang
Aldi Beef Maker Pro Lieferumfang

Verarbeitung und Qualität des Beef Maker Pro

Die Verarbeitung des Beef Maker Pro ist – wie schon beim Vorgänger – gemessen am günstigen Preis sehr gut. Keine scharfen Kanten und passgenau gefertigte Gehäuseteile. Da gibt es nichts zu meckern.

Beef Maker Pro Verarbeitung
Beef Maker Pro Verarbeitung

Natürlich gibt es Oberhitzegrills mit höheren Materialstärken, noch besserer Verarbeitung und besserem Edelstahl. Das alles gibt es aber nur zu einem (wesentlich) höheren Preis und nicht jeder sucht einen Grill für die Ewigkeit, den er auch noch seinen Kindern vererben kann.

Beef Maker Pro Verarbeitung
Beef Maker Pro Verarbeitung

Gehäuse

Das Gehäuse des Beef Maker Pro weist wieder die Backsteinform des Vorgängers auf. Damit hat man mehr Platz in der Breite, ist aber in der Höhe etwas eingeschränkter als bei einigen anderen Oberhitzegrills.

Beef Maker Pro Gehäuse
Beef Maker Pro Gehäuse

Große Teile des Gehäuses sind verschraubt, was eine Grundreingung von Zeit zu Zeit erleichtern sollte. Da der Hersteller dies nicht ausdrücklich erlaubt, erlöschen mit dem Öffnen des Gehäuses natürlich sämtliche Garantieansprüche.

Beef Maker Pro Gehäuse
Beef Maker Pro Gehäuse

Durch die ungewöhnliche Bauform ist der Beef Maker Pro im Vergleich zu den klassischen Oberhitzegrills zwar relativ breit, benötigt dafür aber in der Tiefe nicht soviel Platz wie andere. Am Ende ist es wohl eine Geschmacks- und Platzsache, für welche Bauform man sich entscheidet.

Rostführung

Beef Maker Pro Rostführung
Beef Maker Pro Rostführung

Die Rostführung findet man beim Beef Maker Pro – wie auch beim Meateor Helios – in Form einer sehr praktischen, höhenverstellbaren Rostschublade umgesetzt.

Der Unterschied zum Vorgänger ist jedoch, dass die Höhenverstellung jetzt fast stufenlos, nämlich in genauer gesagt 10 Stufen stattfindet. Das ermöglicht eine sehr exakte Platzierung Eurer Steaks in der Höhe unter dem Keramikbrenner.

Beef Maker Pro Rostführung
Beef Maker Pro Rostführung

Inbetriebnahme

Beef Maker Pro Inbetirebnahme
Beef Maker Pro Inbetirebnahme

Der neue Oberhitzegrill von Aldi kommt fast fertig vormontiert bei Euch an. Man muss lediglich noch die Gastroschalen auspacken und einlegen, den Rost einlegen, Gasschlauch und Druckminder anschließen (Dichtigkeitsprüfung nicht vergessen!) und dann kann man im Endeffekt schon loslegen.

Auch die Zündung des Beef Maker Pro klappt nach kurze Übung problemlos. Es ist wichtig, dass man durch Drücken und Drehen des Drehknopfes kurz Gas einströmen lässt, bevor man den Knopf weiterdreht um das Gas zu entzünden. Wenn man den Regler sofort auf die “ON”-Stellung weiterdreht, dann wird man keinen Erfolg haben. Das hat man allerdings sehr schnell im Griff.

Rostfläche

Beef Maker Pro Rostfläche

Beef Maker Pro Rostfläche

Die Rostfläche des Beef Maker Pro ist mit stattlichen 35,8 × 29,5 cm genau so groß wie die der ersten Version des 800 Grad Grills von Aldi.

Damit finden auch größere Steaks oder mehrere Toasts oder auch eine Auflaufform zum Überbacken problemlos Platz im Grill.

Beef Maker Pro Rostfläche
Beef Maker Pro Rostfläche

Toastbrottest

Beef Maker Pro Toastbrottest
Beef Maker Pro Toastbrottest

Viel Rostfläche ist nicht alles. Beim Beef Maker und auch beim baugleichen Meateor Helios hat sch gezeigt, dass im Verhältnis zur Rostfläche leider nur ein relativ kleiner Keramikbrenner verbaut war.

Dieses Manko wurde beim Beef Maker Pro wesentlich verbessert. Der nun verbaute Brenner ist gefühlt doppelt so groß wie bei der ersten Version.

Das zeigt sich dann natürlich auch beim Toastbrottest. Auch wenn seitlich immer noch nicht die volle Hitze ankommt, weil der Brenner nicht über die komplette Rostfläche geht, so ist doch klar erkennbar, dass große Teile der Grillfläche ordentlich Hitze abbekommen.

Nach vorne, zur Gehäuseöffnung hin, nimmt sie Hitze dann – wie bei jedem Oberhitzegrill – bauartbedingt stark ab. Das ist also eine Schwäche aller Oberhitzegrills und nicht nur beim Beef Maker Pro zu erkennen.

Grilltest

Für den Grilltest beim Beef Maker Pro haben wir natürlich wieder nur bestes, handselektiertes Dry Aged Rib Eye verwendet. Danke an Dirk Ludwig, für die zur Verfügung Stellung dieses genialen Steaks für unseren Test des Beef Maker Pro.

Beef Maker Pro Steak
Beef Maker Pro Steak

Der im Beef Maker Pro verbaute Keramikbrenner hat zwar nominal etwas weniger Leistung pro Quadratzentimeter, also der des ersten Beef Maker, aber das macht sich im Alltag kaum bemerkbar.

Wie man an der genialen und durchgängigen Kruste erkennen kann, ist die Leistung des Aldi Oberhitzegrills auch in der zweiten Version mehr als ausreichend, um ein Steak optimal zu veredeln.

Beef Maker Pro Grilltest
Beef Maker Pro Grilltest

Reinigung

Beef Maker Pro Reinigung
Beef Maker Pro Reinigung

Die Rostschublade des Beef Maker Pro ist nicht nur bequem zu bedienen, mit ihrer integrierten Gastroschale fängt sie den größten Teil der austretenden Fette und Fleischsäfte auf. Da die Gastroschale nach dem Grillen einfach herausgenommen werden kann, ist sie dann auch entsprechend leicht zu reinigen.

Bedingt durch das Schubladen-Prinzip ist der Garraum dann aber leider etwas schwieriger sauber zu halten, als das bei manch anderem Obehitzegrill mit herausnehmbaren Rostführungen der Fall ist.

Im Großen und Ganzen ist der Aldi Beef Maker Pro aber dennoch relativ leicht sauber zu halten und somit im Grillalltag dann auch schnell wieder einsatzklar, bzw. schnell fertig zum verstauen.

Temperaturentwicklung und Sicherheit

Beef Maker Pro Hitzeentwicklung
Beef Maker Pro Hitzeentwicklung

Der Brenner des Beef Maker Pro wird um die 800 Grad heiß. Für die erwünschte Maillard-Reaktion auf Steaks und anderen Fleischstücken ist das mehr als ausreichend.

Dabei wird der 800 Grad Grill außen am Gehäuse selbst nach längerem Betrieb nur mäßig war. An die Oberseite sollte man jedoch nicht unbedingt ohne Handschuhe fassen.

Alltagstauglichkeit

Beef Maker Pro Alltagstauglichkeit
Beef Maker Pro Alltagstauglichkeit

Der Aldi Beef Maker Pro ist – bedingt durch seine Bauform – ein Multitalent. Seine Hauptaufgabe – knupsprige Krusten auf leckere Steaks zu zaubern – erledigt er mit Links.

Mit dem beiligendem Pizzastein lassen sich zudem im Handumdrehen geniale Pizzen zaubern. Dank der großen Rostfläche eignet er sich auch sehr gut zum Überbacken von Aufläufen oder von mehreren Toasts gleichzeitig. Auch Bratwürste sind dank der Temperaturregelung kein Problem.

Beef Maker Pro Warmhalteschalen
Beef Maker Pro Warmhalteschalen

Im Alltag glänzt der Beef Maker Pro auch mit durchdachten Details. So verfügen die Edelstahlschalen für den Warmhaltebereich über kleine Einkerbungen, die eine kleine Öffnung für die Durchführung eines Temperaturfühlers lassen.

Wer sein Steak im Warmhaltebereich auf Temperatur ziehen lassen möchte kann also so ganz bequem die Kerntemperatur seines Fleisches überwachen. Die Warmhalteschalen sind dann trotzdem geschlossen und es muss kein Spalt für den Fühler bleiben, durch den ja immer auch Wärme entweichen würde.

Preise und Bezugsquellen

Den Beef Maker Pro gibt es leider nur bei Aldi Nord und leider nur im Rahmen von begrenzten Aktionsverkäufen. Man muss also schon im Norden Deutschlands wohnen und dann auch noch in der Aktionswoche Zeit haben um einen zu ergattern. Verkauft wird er nur in den Aldi Nord Filialen und zum Preis von 169,- Euro.

Aldi Beef Maker Pro – Fazit

Beef Maker Pro
Beef Maker Pro

Mit einem Verkaufspreis von 169,- Euro inklusive Abdeckhaube, Pizzastein und Pizzaschaufel ist der Beef Maker Pro ein echtes Schnäppchen. Wer nicht gleich 1.000 Euro in einen Premium-Oberhitzegrill investieren kann und/oder möchte, der kann sich mit dem Beef Maker Pro für kleines Budget erstmal an das Thema “Perfekte Steaks” rantasten und später dann ggf. irgendwann mal auf einen 800 Grad Grill der Mittelklasse oder Oberklasse upgraden.

Der Beef Maker Pro von Aldi ist in jedem Fall jeden Euro wert und deshalb ein absoluter Kauftipp.

Letzte Aktualisierung am 8.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API